10.04.11 Rund um Steinfurt

Mit einem großen Aufgebot von Radrennfahrern gingen die Dülmener Radsportler am vergangenen Wochenende bei der 10. Auflage des Rennens “Rund um Steinfurt“ an den Start. Bei traumhaftem Wetter und nahezu perfekten Rahmenbedingungen standen insgesamt 13 Fahrer an der Startlinie um den winkligen und 9,4 km langen Rundkurs in den verschiedenen Wertungsklassen in Angriff zu nehmen.
Bei den Amateuren der C-Klasse über 8 Runden waren mit Felix Homann, Julian Horstmann Oliver Rech und Philip Wieskus vier Dülmener Fahrer am Start. Auf dem 16.Platz beendete Julian Horstmann hier das Rennen über 75,2 km nach 1:41:22 Std. und schaffte es somit unter die Top 25. Die übrigen Dülmener beendeten das Rennen im Hauptfeld. Für Wieskus und Homann bedeutet der Start in Steinfurt sogleich die Premiere in der C-Klasse, beide zeigten bei ihrer Premiere eine ansprechende Leistung und waren nach dem Rennen sehr zufrieden.

In der Seniorenklasse konnte sich Matthias Jenke hinter einer siebenköpfigen Ausreißergruppe im Spitzenfeld des Hauptfeldes behaupten. In der U19 erreichte Dominik Schüler im Hauptfeld das Ziel. -dud-